Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Sonne auf der Haut und im Herzen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - mehr als Sonne & Sand”.
Frühling im Winter - und das schon seit einer Woche. Die Sonnenstrahlen sind zusammen mit den warmen Temperaturen Balsam für die Seele - aber sie wärmen angesichts der vielen Corona-Nachrichten tagtäglich nicht jeden. Während die Friseure erfreut sind, endlich wieder für ihre Kunden da zu sein und eigenes Geld zu verdienen, ist andernorts der Frust groß. Die Usedomer Hoteliers machen deshalb am Wochenende mit einer großen Banner-Aktion auf ihre prekäre Lage aufmerksam. Den Betrieben geht das Geld aus. Doch noch immer sind touristische Ausflüge aus anderen Bundesländern ins Kreisgebiet und damit auf die Insel Usedom wegen des zu hohen Inzidenzwertes nicht gestattet. Wenn allerdings Menschen aus anderen Bundesländern, die hier zur Kur weilen und daher fremde Kennzeichen am Auto haben, die Feindseligkeit Einheimischer in Form zerstochener Autoreifen zu spüren bekommen, hat das mit der Einhaltung von Corona-Regeln nichts mehr zu tun. Das ist einfach nur feindselig, dumm und ein Armutszeugnis für die Täter.
Glücklicherweise gibt es auch viele gute Nachrichten - egal, ob Lidl- und Aldi-Neubau in Wolgast, ein top-saniertes altes Schiff, das Joey Kelly gehört oder Frauenpower für den Naturpark Insel Usedom. Diese Nachrichten sind wie wärmende Sonnenstrahlen.
Warm ums Herz wird Ihnen auch bei unserer besonderen Geschichte: Sie handelt von Egon, einem sieben Monate alten Baby, das schwer krank krank, aber ein echter Kämpfer ist. Vielleicht möchten auch Sie der jungen Familie helfen.
Ich wünsche Ihnen an diesem Wochenende wärmende Sonne auf der Haut und im Herzen. Viel Spaß mit unserer Lektüre!
Leiterin der Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Friseure in Vorpommern-Greifswald im Glück: Endlich wieder für die Kunden da sein
Usedom: Touristiker verurteilen Angriffe auf Autos mit auswärtigem Kennzeichen
„Schule auf!“ Eltern in Vorpommern-Greifswald fordern Präsenzunterricht in Risikogebiet
Insel Usedom: Grundschule Heringsdorf mit CO2-Messgeräten ausgestattet
Usedom-Urlaub mit Meerblick geplant? „Wer will, muss sich beeilen“
Feuerwehr Zinnowitz: „Den Kameraden fehlen die Dienstabende“
So überraschte ein Berliner die FCU-Fußballer aus Bansin
Supermärkte in Wolgast: Aldi wird abgerissen – Neue Lidl-Filiale öffnet im April
Joey Kelly-Schiff „Santa Barbara Anna“: Endlich ist es zurück in Rostock
Corona: So machen Usedomer Hotels auf prekäre Situation aufmerksam
Blick zum polnischen Nachbarn

Investor will 33-Geschosser am Strand von Misdroy errichten
Tourismus in Swinemünde: Verhaltener Start nach Öffnung
Besondere Geschichte

Insel Rügen: Baby Egon kämpft sich trotz schlimmer Krankheit ins Leben
Besondere Menschen

Bekannt vom „Frischemobil“: Wie diese Usedomerin zur Globetrotterin wurde
Freizeittipp

(Foto: Archiv)
(Foto: Archiv)
Mit der Kamera auf Pirsch in den Wolgaster Anlagen
Wolgast. Parallel zu den steigenden Temperaturen, wird auch die Vogelwelt wieder mobiler. Wer unterschiedliche Arten beobachten möchte, hat besonders in den Wolgaster Anlagen die Gelegenheit dazu. Meisen, Amseln, Rotkehlchen, Zeisige und Sperlinge leben in der gut 150 Jahre alten Parkanlage.
Mit etwas Glück ist auch der Buntspecht aus relativ geringer Entfernung zu sehen. Er sorgt zum Winterausklang für Farbtupfer in der noch grauen Natur. Charakteristisch ist sein Trommelwirbel, bestehend aus etwa zehn bis 16 Schlägen.
Schauen Sie beim nächsten Usedom-Krimi im Fernsehen mal genau hin - dann entdecken Sie auch dieses Gesicht:

Usedom-Krimi: Schauspielerin Jana Julia Roth „hätte Bock, einen Hooligan zu spielen“
Wochenendwetter

Usedom
Es gibt einen Mix aus zeitweise blauem Himmel, sonnigen Abschnitten und dichten Wolkenfeldern. Die Temperaturen steigen auf 10 bis 14 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest und dreht am langsam auf West bis Nordwest.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Usedom wie gemalt - Natur pur

(Foto: M. Gründling)
(Foto: M. Gründling)
Natur pur: Matthias Gründling hat am Steg in Neeberg den Vorfrühling eingefangen.
So schmeckt Usedom

(Foto: C. Meerkatz)
(Foto: C. Meerkatz)
Ben Arnold, Inhaber des Restaurants Onkel Ben’s in Wolgast, empfiehlt in dieser Woche “Hausgemachten Backfisch mit Remoulade und Fischtüften”. Das Gericht kann bestellt und zum Abholen geordert werden. Bestellungen werden entgegen genommen unter: 0162 4494472. Guten Appetit!
Leserfoto der Woche

(Foto: Madlen Mahnke)
(Foto: Madlen Mahnke)
Madlen Mahnke, die den idyllischen Campingplatz in Wolgast am Ufer des Peenestroms betreibt, hat einmal einen ganz stillen Peenestrom, in dem sich ein strahlend blauer Himmel samt Wolken spiegelt, abgelichtet.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.