OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - So vielfältig ist Usedom

#96・
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
97

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - mehr als Sonne & Sand”.
Die Feiertagswochenenden sind nun vorüber. Vor allem am Pfingstwochenende war es voll auf der Insel Usedom. Viele Urlauberinnen und Urlauber sowie Tagesgäste zog es an die Ostsee. Die Folge: Die Züge und Busse der Usedomer Bäderbahn waren, auch bedingt durch das eingeführte 9-Euro-Ticket, sehr voll. Für uns hat die UBB einmal durchgerechnet, wie viele Fahrgäste es wirklich waren.
Zwar gibt es nun keine verlängerten Wochenenden mehr, dafür können wir uns auf den Sommer freuen. Damit es unseren Gästen auch weiterhin an nichts mangelt, werden viele Menschen in der Gastronomie und Hotellerie ausgebildet. Immer mehr Auszubildende kommen aus dem Ausland. Warum das so ist lesen Sie im Text meines Kollegen. Ich finde es spannend, wenn ein Team aus Menschen mit unterschiedlichen Kulturen und Nationen zusammen arbeitet. Von dieser Vielfalt können alle profitieren.
Apropos Vielfalt: Das erwartet Sie am Wochenende beim Event “Usedom tanzt”. In den Orten entlang der Küste treten verschiedenste Tanzgruppen auf, bieten Workshops an oder laden zum Mittanzen ein. Was am Wochenende noch stattfindet, lesen Sie hier.
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen unserer Texte.
Stefanie Ploch,
Redakteurin in der Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Koserower Kirche muss dringend saniert werden: Arbeiten starten
Neue Sportarena für Ahlbeck: So modern wird die Anlage ausgestattet sein
Wolgaster Schüler freuen sich über neues "Grünes Klassenzimmer"
Darum werden die Arbeitskräfte auf Usedom immer internationaler
Blaue Flaggen für mehrere Usedomer Strände verliehen
Kleinkunstfestival verliert seinen Organisator Georg Kurze
Blick nach Swinemünde

Usedom: Der Swine-Tunnel soll am 25. Mai 2023 freigegeben werden
Swinemünde: Zu viele Flüssiggas-Lastwagen - droht ein Verkehrsinfarkt?
Polnische Urlaubsregionen an der Ostsee starten Tourismusprojekt
Besondere Geschichten

Wolgaster Schule veröffentlicht neue Schulhymne mit Musikerin Isabell Schmidt
Freizeittipp

Erdebeerfest, Tanzevents und offene Gärten: Das ist am Wochenende auf Usedom und in Wolgast los
Am 12. Juni: Endlich wieder Holunderfest in Klein Jasedow
Wochenendwetter

Freitag bis Sonntag bestimmt ein freundlicher Sonne-Wolken-Mix das Wetter. Die Tageshöchstwerte liegen bei 22 bis 23 Grad. Der Wind weht ab Freitag bis einschließlich Sonntag schwach um West. Zusätzlich entstehender Seewind am Nachmittag.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Verkehrsmeldungen

Usedom: So viele Leute waren mit dem 9-Euro-Ticket über Pfingsten unterwegs
Usedom wie gemalt - Leserfoto

Abends an der Zecheriner Brücke (Foto: Anke Hanusik)
Abends an der Zecheriner Brücke (Foto: Anke Hanusik)
Nicht nur die Ostsee hat schöne Fotomotive zu bieten. Auch Abseits des Trubels ist es wunderschön, wie dieses Foto von OZ-Leserin Anke Hanusik zeigt.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.