Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Heiße und windige Tage auf Usedom

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Liebe Leserinnen und Leser,
vor ein paar Minuten spielten sie noch mit ihren Kindern oder bereiteten das Abendessen vor, wenige Augenblicke später sitzen sie schon im Auto und eilen zum Gerätehaus. Wenn die Sirenen auf der Insel Usedom aufheulen, dann muss es für die Feuerwehrleute auf einmal ganz schnell gehen. Am Mittwoch und Donnerstag hatten die Ehrenamtler auf der Insel Usedom reichlich zu tun, denn erst brannte nahe Dewichow ein Mähdrescher ab, einen Tag später fing eine Strohballenpresse bei Mellenthin Feuer und steckte damit einen ganzen Acker samt Wald an.
Mehr als 135 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Zu Hause sitzen ihre Frauen, Kinder und Ehemänner und hoffen, dass alle wieder heil vom Einsatz zurückkommen. Feuerwehrleute sind die Helden des Alltags, die 24 Stunden in Alarmbereitschaft sind und anderen Menschen helfen. Dafür haben sie meinen Respekt!
Nun hoffen wir mal, dass die nächsten Tage friedlich bleiben und alle Feuerwehren im Gerätehaus bleiben können. Denn auch die Freiwilligen haben sich eine Auszeit verdient.
Und nun viel Spaß beim Lesen unseren Newsletters,

Mehr als Sonne & Sand

Mückenplage auf Urlaubsinseln Rügen und Usedom? So schlimm ist es wirklich
Landeszootag: Neue Bewohner im Heimattierpark Wolgast
Endlich wieder Tanz auf Usedom: So startet der „Hühnerstall“ in Zinnowitz
Nach schwerem Hochwasser in Belgien: Vorpommern-Greifswald startet Hilfsaktion
Koserow: Bei Jenny kommen in einer Schicht bis zu 30 000 Schritte zusammen
Darum eilte die Feuerwehr am Mittwochabend an den Bansiner Strand
Großeinsatz für die Feuerwehr auf Usedom: Mähdrescher brennt nieder
Motorboot brennt vor Mönkebude aus: So kam es zum Unglück – mit Bildergalerie und Video
Schwerer Unfall bei Relzow auf der B 110: Elf Verletzte – darunter mehrere Kinder
Feuer auf Feld bei Mellenthin: Wind heizt Flammen immer wieder an
Blick nach Swinemünde

Insel Usedom: Fahrrad-Demo gegen Containerhafen
OZ-Sommerquiz: Woche 4 – E-Mobilität

Das E-Auto – Was steckt wirklich dahinter? Unser Quiz zum Thema E-Mobilität wird die eine oder andere Frage zum Auto der Zukunft beantworten. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei Probefahrt-Wochenenden im neuen Mercedes EQA, sowie fünf Mal 100 Euro in bar! Mitmachen lohnt sich! 
OZ+ Sommerquiz 2021: Jetzt Fragen beantworten und jede Woche tolle Preise gewinnen
Wochenendwetter

Usedom
Es gibt einen Wechsel aus Wolken, sonnigen Abschnitten sowie hin und wieder ein paar Schauer sowie zeitlich und örtlich begrenzt Gewitter. Die Temperaturen erreichen tagsüber 20 bis 23 Grad. Am Sonntag gehen die Temperaturen auf Werte um 19 Grad zurück. Der Wind weht im Küstenbereich frisch bis stark aus westlicher Richtung. In Schauer- und Gewitternähe stürmische Böen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Verkehrsmeldungen

Von wegen schnelle Lösung: Ortsumgehung Zirchow frühestens in acht bis neun Jahren
Usedom wie gemalt – Natur pur

(Foto: Riccardo Loof)
(Foto: Riccardo Loof)
Unser Leser Riccardo Loof schickte uns dieses herrliche Foto vom Sonnenuntergang an der Ahlbecker Seebrücke! Vielen Dank! Da bekommt man gleich Lust auf Urlaub, Sommer, Sonne und Sonnenschein!
Leserfoto der Woche

Reiten am Meer (Foto: Klaus Haase)
Reiten am Meer (Foto: Klaus Haase)
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser neuer Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.