Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Frühlingsgefühle

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - mehr als Sonne & Sand”.
Der Start in die Urlaubssaison 2022 naht: Zu Ostern ist es so weit. Die Vorbereitungen in den Seebädern der Insel, in allen Kurverwaltungen und auch in Wolgast laufen auf Hochtouren. Täglich erreichen uns neue Meldungen, welche Einrichtung startklar ist, wo es Neuanschaffungen für die Gäste gibt und mit welchen neuen Ideen Besucher in diesem Jahr erfreut werden sollen. Einen Überblick davon haben wir für Sie in diesem Newsletter zusammengestellt.
Außerdem berichten wir über einen wunderbaren Jungen von der Insel Usedom, der bereits in der ganzen Republik für Furore sorgt: Es ist Charly, Teilnehmer bei „The Voice Kids“ – mit einem Hape-Kerkeling-song hat er es sofort eine Runde weiter geschafft. Nun fragen sich viele Zuschauer, wie weit er es mit seinen Gesangskünsten bringen wird? Wir haben Charly in Neuendorf besucht.
Lesen Sie diese und viele weitere schöne Geschichten, etwa warum eine Frau mit ihrer Katze wie mit einem Hund spazieren geht, in unserem heutigen Newsletter.
Viel Freude mit der Lektüre!
Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen
Ihre Cornelia Meerkatz,
Leiterin der Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Zwei neue Folgen vom Usedom-Krimi: Diese neuen Schauspieler übernehmen wichtige Rollen
Wie mit einem Hund: Wolgasterin und ihr Kater gehen täglich Gassi – wie kam es dazu?
Usedom: Adler-Schiffe stechen wieder in See – das können Gäste erleben
Volkstänzer „Danzlüh“ von der Insel Usedom starten in die Saison
Wolgast: Segelschiff „Weisse Düne“ ab dieser Saison mit eigenem Bier
Heringsdorf: Darum sind Tausende Bücher in die Sparkasse gezogen
Flughafen Heringsdorf: Fünf Fluglinien fliegen ab Mai Insel Usedom an
Flugzeug, Auto oder Bahn: Wie kommt man am besten nach Usedom?
Talentshow „Open Mic“ in Zinnowitz: Diese Künstler sind bereits dabei
Immer weniger Weißstörche in Nordvorpommern: Das sind die Gründe
Sturmschäden: Buddenhagener Förster spricht von Katastrophe
Usedom: Grünes Licht für neue Häuser in Kamminke? Naturschützer warnen vor Gefahr am Kliff
Koserower Gemeindevertreter entscheiden: Hier soll der zweite Einkaufsmarkt hin
Reporterglück: Bond-Star Pierce Brosnan auf Usedom vor die Kamera bekommen
Ex-Bild-Chef Kai Diekmann traf Wladimir Putin: „Er hat mich blank angelogen“
Nach Flucht aus der Ukraine: Anna aus Kiew unterschreibt Ausbildungsvertrag auf Usedom
Blick nach Swinemünde

Wird das Containerterminal in Swinemünde zur Gefahr für Natur und Umwelt?
Swinemünde: Tunnelbohrmaschine wird nach China verschifft
Besondere Geschichten

„The Voice Kids“: Usedomer Charly begeistert Millionenpublikum bei Sat.1
Freizeittipps

Hühnerstall Zinnowitz macht wieder auf: Diese Corona-Regeln gelten
Atem anhalten und schießen: So geht Biathlon auf Usedom
Wochenendwetter

Das Wochenende gestaltet sich freundlicher, aber auch wechselhafter. Neben langen sonnigen Abschnitten treten dennoch lokal begrenz kurze Graupel- bzw. Schneeregenschauer auf. Die Höchstwerte erreichen am Tage im Maximum 3 bis 6 Grad. Bei längerem nächtlichen Aufklaren kühlt die Luft bis minus 1 Grad ab. Der Wind ist ab Samstag schnell abnehmend und auf Nordwest drehend.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Verkehrsmeldungen

Zecheriner Brücke ab Freitag wieder beidseitig befahrbar
Usedom wie gemalt - Leserfoto

(Foto: Helga Klein)
(Foto: Helga Klein)
Unsere Leserin Helga Klein schichte diese Aufnahme der kecken Möwen als eines ihrer Lieblingsfotos von Usedom.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.