Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Frohes Fest?!

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters "U
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - Mehr als Sonne & Sand”.
Das Weihnachtsfest ist in vollem Gange und ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie eine gute Zeit miteinander verleben. Es ist wegen der Coronapandemie kein Weihnachtsfest wie gewohnt - das haben wir alle zu spüren bekommen. Um so glücklicher bin ich, dass trotz der für viele Menschen schwierigen finanziellen Situation wegen fehlender beruflicher Einnahmen ein so wunderbares Spendenergebnis bei der OZ-Weihnachtsaktion zustande gekommen ist. Fast 23 000 Euro haben wir zur Verfügung, um Vereinen zu helfen und um uns bei Coronahelfern zu bedanken. Das ist für mich persönlich überwältigend - auch weil uns ganz viele Leser geschrieben haben, dass sie diese spezielle Weihnachtsaktion, die nicht nur einem Hilfsprojekt zugute kommt, toll finden. Es zeigt: Gemeinsam sind wir stark!
Und deshalb bin ich überzeugt, dass es ein frohes Fest ist und auch morgen am 2. Weihnachtsfeiertag noch wird. Schenken Sie sich in den Familien Zeit miteinander - sie ist definitiv das beste aller Geschenke!
Ich wünsche Ihnen neben Gesundheit daher ganz viel Liebe, die Sie bekommen und gern weitergeben.
Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß mit unserer Lektüre, hoffe, dass für jeden etwas dabei ist.
Tschüss bis zum nächsten Freitag, wenn die Zinnowitzer Lokalredaktion der OSTSEE-Zeitung wieder über die wichtigsten Ereignisse auf der Insel Usedom, in Wolgast und im Umland informiert.
Einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag,
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Dank der OZ-Weihnachtsaktion: Große Grillparty für Pflegekräfte aus Ahlbeck
Spendenaktion auf Usedom: Sammeln für Kinder- und Jugendverein „Griffin Kids“
Spendenaktion: Wolgaster Judokas wünschen sich Medizinbälle und Kletterstangen
Elektrofirma feiert Jubiläum: Diese Usedomer stehen seit 30 Jahren unter Strom
So berührt diese Usedomer Autorin mit ihren Alltagsgeschichten
Antennen für 5G-Netz von Greifswald bis Usedom installiert: Darum bleiben Funklöcher
So wird in Usedom für einen besonderen Ort gespendet
Nicht genug Platz für Sport: Zinnowitzer machen sich für neue Halle stark
Peenemünde: Diese militärische Altlast wird jetzt entsorgt 
Aktuelle Coronalage

Corona-Test zu Weihnachten und Silvester: Dann ist es in Greifswald und auf Usedom möglich
Polizei kontrolliert mehr als 5000 Fahrzeuge im Grenzgebiet zu Polen
Blick nach Swinemünde

Deutsch-polnischer Grenzverkehr: Familienbesuch nur mit Covid-Attest möglich
Insel Usedom: Dieser Riesenbohrer gräbt den Swine-Tunnel
Besondere Geschichten

OZ-Leser spenden fast 23 000 Euro für Vereine und Coronahelfer auf Usedom
Freizeittipp

(Foto: Tilo Wallrodt)
(Foto: Tilo Wallrodt)
Natur, Geschichte, Wissenswertes nach dem Festbraten - Wer sich nach dem Weihnachtsbraten die Füße vertreten möchte oder bei einem Spaziergang ein paar Kalorien ablaufen möchte, ist auf dem Wander- und Radweg zwischen Karlshagen und Peenemünde genau richtig. Auf dem Weg, welcher durch ausgedehntes Weideland und durch Feuchtwiesen und direkt am Peenestrom entlang führt, stehen auch gleichzeitig zahlreiche aufgestellte Naturlehrtafeln, welche über die Tier-und Pflanzenwelt und auch die zurückliegende Geschichte dieser Region berichten. Perfekt auch für Fahrradfahrer. Das Gebiet im Inselnorden ist „Ruhe für die Seele“.  
Wochenendwetter

Usedom
Der Samstag und Sonntag müssen viele Wolken, später einsetzender Regen/Schneeregen/Graupelschauer eingeplant werden. Die Höchstwerte liegen bei ca. 5 Grad. Nachts sind werde um 0 Grad vorhanden: Achtung: Glättegefahr. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nord. Ab Samstag erfolgt eine Winddrehung auf Südwest bis Süd.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Usedom wie gemalt - Natur pur

(Foto: Matthias Gründling)
(Foto: Matthias Gründling)
Einen solchen schönen Winteranblick an der Ostsee, wie ihn Fotograf Matthias Gründling vor einigen Jahren festgehalten hat, wünschen sich viele Leser. Vielleicht kommt der Winter ja bald, denn laut Wetterbericht soll es kälter werden …
Leserfoto der Woche

  Strandimpressionen (Foto: Uta Pühler)
Strandimpressionen (Foto: Uta Pühler)
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.