Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Freude an großen Brocken

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters "U
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - mehr als Sonne & Sand”, zu interessanten Geschichten von Deutschlands schönster Insel und vom Festland mit Wolgast und dem Umland.
Eigentlich überwiegen angesichts enorm steigender Corona-Infektionen und des damit seit dieser Woche geltenden Teil-Lockdowns die schlechten Nachrichten. Ich habe daher für den Start ins Wochenende ganz bewusst einen positiven Titel gewählt - zum einen kennen viele Menschen diese wunderbaren Orte mit den dicken Brocken noch gar nicht, zum anderen ist es eine Empfehlung an alle, auch an diesen Novembertagen (die glücklicherweise bisher recht sonnig waren) etwas Schönes zu unternehmen: Einen Ausflug in die Wolgaster Gustav-Adolf-Schlucht oder in den Gesteinsgarten in Neu Pudagla. An diesen Orten sind Geschichte, Tradition, Geologie und Biologie vereint. Einfach spannend!
Und selbst bei den direkten Corona-Themen gibt es positive Meldungen: Das neue private Testzentrum in Bansin zum Beispiel. Nicht nur, dass bereits weit über 750 Menschen dort getestet wurden. Es gibt eine riesige Resonanz dafür bei den Einheimischen. Sie wertschätzen die Arbeit der dortigen Mitarbeiter mit Obst, Kaffee und Kuchen oder einem liebevollen Kartengruß. Das alles zeigt, wie wichtig es ist, trotz aller Widrigkeiten zusammenzuhalten und das positive Denken nicht zu vergessen - wie es zum Beispiel Birgit Grundig tut, die seit Jahren Weihnachtspäckchen sammelt, um sie an Kinder in Osteuropa zu verteilen.
Ich hoffe sehr, dass auch Ihnen in diesen Zeiten die kleinen Glücksmomente nicht verloren gehen.Jetzt wünsche ich viel Spaß mit unserer Lektüre und freue mich auf Ihr Feedback. 
Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben und Tschüss bis zum nächsten Freitag, wenn wir Sie wieder über die wichtigsten Ereignisse auf der Insel Usedom, in Wolgast und im Umland informieren.
Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße,
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Bansin: Privates Testzentrum hat schon 750 Abstriche genommen
Usedom: Hotels arbeiten schon am Konzept zur Wiedereröffnung im Dezember
Corona-Ausbruch auf Usedoms größter Baustelle: Zwölf Bauarbeiter positiv getestet
Wegen Corona: Heringsdorf verstärkt Kommunalen Ordnungsdienst
Kantinen in Wolgast und auf Usedom: Hier können Sie sich ihr Mittagessen trotz Lockdown abholen oder liefern lassen
Heringsdorfer Eisbahn steht: Eröffnung bleibt wegen Corona aber fraglich
Hotelneubau in Karlshagen: Wie der Bürgermeister für sein Wahlversprechen kämpft
Obstverarbeiter auf Usedom legt neue Plantagen an
Mit Anbau: Kita in Pudagla auf Usedom will mehr Kinder aufnehmen
Blick nach Swinemünde

Steigende Corona-Zahlen: Swinemünder Hoteliers in Schockstarre
Heringsdorf: Gemeinde ist gegen neuen Container-Hafen in Swinemünde
Besondere Geschichten

In Wolgast und auf Usedom: Hilfsaktion für Moldawien und Ukraine läuft wieder an
Riesenknolle in Ahlbeck: Fast 2 Kilo schwere Rote Beete geerntet
Ausblick Wochenende

Gustav-Adolf-Schlucht in Wolgast: Wo Abiturienten ihren Abschluss feierten
Wochenendtipp: Findlinge im Usedomer Gesteinsgarten
Tierpark Wolgast hat trotz Lockdown weiter geöffnet
Wochenendwetter

Usedom
Zum Wochenende ändert sich nichts an der derzeitigen Wetterlage. Frühnebel, Wolken und zunehmend Sonne im Tagesverlauf sind vorhanden. Die Temperaturen liegen bei 13 Grad am Tag und 8 Grad in der Nacht. Der starke Westwind nimmt langsam ab und kommt in den Folgetagen langsam zur Ruhe.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Verkehrsmeldungen

(Foto: Tilo Wallrodt)
(Foto: Tilo Wallrodt)
Die Zecheriner Brücke, einzige Zufahrt nach Usedom im Inselsüden, wird am Sonnabend, den 7. November, voll gesperrt. Darauf hat das Straßenbauamt Neustrelitz hingewiesen. Von 0 Uhr in der Nacht von Freitag zu Samstag bis 0 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag könne die Bundesstraße über die Brücke bis zum Abzweig Zecherin/Karnin nicht passiert werden. Von und nach Usedom geht es dann nur über Wolgast. Seit Mitte Oktober wird die B 110 von der Zecheriner Brücke bis Stadt Usedom saniert. Verschlissener Asphalt wurde und wird abgefräst und durch neuen ersetzt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Mitte November an.
Wolgast: Tannenkampweg für eine Woche voll gesperrt
Usedom wie gemalt - Natur pur

 Herbstlicher Yachthafen in Zinnowitz. (Foto: Matthias Gründling)
Herbstlicher Yachthafen in Zinnowitz. (Foto: Matthias Gründling)
Das müssen Sie probiert haben

(Foto: Cornelia Meerkatz)
(Foto: Cornelia Meerkatz)
So schmeckt Usedom: Der Küchenchef der Wolgaster Hufeland-Kantine Marco Prielipp ist, wie er selbst zugibt, ein absoluter Fleischesser. Daher war in dieser Woche sein Lieblingsgericht Steak Strindberg mit buntem Gemüse und Kräuterstampf. Probieren Sie es doch selbst mal aus - lecker!
(Foto: Cornelia Meerkatz)
(Foto: Cornelia Meerkatz)
Leserfoto der Woche

Herbst von seiner schönsten Seite (Foto: Ulrike Harmel)
Herbst von seiner schönsten Seite (Foto: Ulrike Harmel)
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.