OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Es funkelt und leuchtet auf der Insel Usedom

#69・
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
97

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Liebe Leserinnen und Leser,
für viele Menschen ist es die schönste Zeit des Jahres – Weihnachten! Die Vorfreude auf die Geschenke zum Fest, das Treffen mit der Familie und die vielen Überraschungen sind für viele Einwohner der Region einzigartig . In diesen Tagen habe ich zum ersten Mal mit meinem eineinhalb Jahre alten Sohn die Lichterkette am Fenster angebracht. Das Funkeln in seinen Augen werde ich wohl lange in Erinnerung behalten, denn mit Kindern macht Weihnachten irgendwie doppelt so viel Freude.
Überraschungen anderer Art könnten den Touristikern und Hotelbetreibern in diesen Tagen noch bevorstehen. Das sind allerdings keine Geschenke vom Weihnachtsmann, sondern von der Landesregierung. Zwei Begriffe machen in den Hotels und Gaststätten gerade wieder die Runde: Lockdown und Kurzarbeit. Hinter vorgehaltener Hand spricht man schon davon, dass die landesweite 2G-Plus-Regel ein anderes Wort für Lockdown sein könnte. Reihenweise werden die Weihnachtsfeiern storniert und auch die Touristen sind verunsichert, ob sie unter diesen Bedingungen an die Ostsee fahren wollen.
Ein weiterer Lockdown wurde für die Angestellten nach einem halben Jahr Arbeit bedeuten: Licht aus und ab nach Hause. Man kann nur die Hände in den Schoß legen und hoffen, dass es nicht soweit kommt. Hunderte Familien sind von ihrer Arbeit in den Hotels abhängig. Es wäre eine Schande, wenn sie in der Weihnachtszeit mit Kurzarbeitergeld zu Hause sitzen müssen.
Nun wünsche ich Ihnen erstmal einen schönen 1. Advent!
Passen Sie auf sich auf, Ihr Hannes Ewert

Mehr als Sonne & Sand

Darum steht am Strand von Ahlbeck eine fünf Meter hohe Freiheitsstatue
Nach Protesten gegen Containerhafen Swinemünde: MV beteiligt sich an Umweltprüfung
Prüfung beim Großmeister: Fünfter Stern für WingTsun-Lehrer aus Karlshagen
Coronalage auf Usedom und dem Festland

Sonderimpftermine gegen Corona auf der Insel Usedom und in Anklam
Weihnachtsmärkte in MV: Wo sie trotz 2G-Regel stattfinden – und wo sie abgesagt sind
Usedom: Start von 2G plus in Hotels – ungeimpfte Urlauber müssen abreisen
So nachgefragt sind die Corona-Schnelltestzentren auf Usedom und in Wolgast 
Wolgast: Rund 400 Menschen demonstrierten gegen Impfpflicht
Freizeittipp

Das ist los am Wochenende auf Usedom und dem Festland: Laufen und Weihnachtsmarkt
Wochenendwetter

Usedom
Samstag und Sonntag bleibt es weiterhin bei vielen Wolken und leichtem Regen bzw. ersten Schneeflocken. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte um 3 bis 5 Grad und sinken bis Sonnenaufgang bis nahe 0 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, zum Teil frisch bis stark, anfangs aus Südwest, später über Ost auf Nordost drehend.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Usedom wie gemalt - Natur pur

(Foto: Hannes Ewert)
(Foto: Hannes Ewert)
Ob Karlshagen, Zinnowitz oder die Kaiserbäder: Alle Orte auf der Insel putzen sich derzeit für das Weihnachtsfest raus. In Ahlbeck stehen an der Promenade mehrere bunt geschmückte Torbögen.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.