Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Die Zeit des Neuanfangs

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Liebe Leserinnen und Leser,
die guten Nachrichten überwiegen in diesen Tagen. Ab Freitag darf wieder innerhalb des Landes Urlaub gemacht werden, die Kontaktbeschränkungen wurden von der Landesregierung gelockert. und die Hoteliers freuen sich darauf, dass sie ab 4. Juni Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet aufnehmen dürfen. Auf solche News hat die Insel Usedom sehnsüchtig gewartet. Endlich kehrt wieder Normalität ein. Tagsüber nimmt auch die Anzahl der Strandkörbe zwischen Ahlbeck und Karlshagen stündlich zu. Mehr als 7000 Körbe werden insgesamt hingestellt.
Vor dem Schreiben dieser Zeilen war ich mit dem Fahrrad zwischen Zinnowitz und Trassenheide unterwegs. Die Leute, die ich an der Seebrücke getroffen haben, waren fröhlich und gut gelaunt. Sie schauten auf den Strand, den imposanten Sonnenuntergang und hatten Spaß miteinander. Sie schöpften wieder Hoffnung auf den Neuanfang nach dem Lockdown. Am Strand stand sogar ein junges Pärchen Arm in Arm und schaute sich die untergehende Sonne an. Wie romantisch!
Auf dem Campingplatz in Trassenheide hoppelten auf der Rücktour zahlreiche Kaninchen über die Stellplätze und fühlen sich total ungestört. In ein paar Tagen übernehmen auch dort wieder die Camper das Zepter.
Eine durchaus gute Nachricht habe ich noch zum Schluss: In der kommenden Woche überwiegt der Sonnenschein, und die Insel Usedom wird dem Namen Sonneninsel wieder gerecht. Das macht richtig Lust auf einen tollen Sommer!
Und jetzt hoffen wir mal, dass die Mitarbeiter der Hotels, die Gastronomen, die Lieferanten, Touristiker und alle anderen hochmotiviert an die Arbeit gehen, um die Gäste glücklich zu machen.
Herzlichst
Ihr Hannes Ewert
Lokalredakteur

Mehr als Sonne & Sand

Kurze Wege, lange Öffnungszeiten: Wie Usedom mit seinen Testzentren um Urlauber wirbt
Warum die „Weisse Düne“ weiterhin im Nepperminer See an- und ablegen soll
Umgestaltung: Freester Strand bald startklar für den Urlaubssommer
Usedom: So rasant steigen die Immobilien- und Grundstückspreise auf der Insel
Blick nach Swinemünde

MS Princess bietet ab Juni Hafenrundfahrten in Swinemünde an
Saisonvorbereitung: Strand in Misdroy wird aufgespült
Besondere Geschichten

Einsatz für DRK-Rettungshund Holly: Vierbeiner findet vermisste Frau in Parchim
Freizeittipp

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB)
(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB)
Der 33 Meter hohe aus Holz gebaute Aussichtsturm steht am 1350 Meter langen Baumwipfelpfad Usedom. In etwa 23 Meter Höhe führt der Pfad auf Höhe der Baumkronen durch den Wald mit Buchen und Kiefern. Der Turm wurde in den letzten Monaten am ehemaligen Standort der „Bismarckwarte“, die hier zwischen 1907 und 1946 stand, errichtet. Der Baumwipfelpfad auf dem so genannten Präsidentenberg öffnet am 01.Juni 2021 für die Besucher.
Wochenendwetter

Usedom
Am Wochenende ist es freundlich und niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen tagsüber Werte zwischen 12 und 17 Grad und sinken in der Nacht bis 8 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig, Donnerstag aus Südwest, ab Freitag aus Nord bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Verkehrsmeldung

Detailplanung für Bahnhofsvorplatz in Heringsdorf kommt voran
Usedom wie gemalt - Natur pur

Die Rapsblüte ist auf der Insel Usedom noch in vollem Gange. Das kräftige Gelb kann man wunderbar auf vielen Feldern sehen - so wie auf diesem Foto von Tilo Wallrodt bei Zecherin bei Wolgast
Leserfoto der Woche

(Foto: Dieter Karl)
(Foto: Dieter Karl)
Leser Dieter Karl schickte uns dieses Foto von der Zinnowitzer Seebrücke am Donnerstagabend. Nach den vielen Regentagen war es für ihn ein besonderes Erlebnis, die Sonne am Horizont untergehen zu sehen. In der kommenden Woche wird sehr viel Sonnenschein auf Usedom erwartet - pünktlich zur Rückkehr der Urlauber.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Urlaub in MV: Alle Infos in neuem Newsletter

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihr Smartphone! Alle News und Geschichten rund um die Themen Tourismus und Urlaub in MV gibt es jetzt jeden Freitag im neuen Ostsee-Update Newsletter. Jetzt kostenlos hier abonnieren und up-to-date bleiben!
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.