Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Beeindruckende Menschen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - mehr als Sonne & Sand”.Würden Sie ins Ausland fahren, um Ihr gestohlenes Fahrrad zurückzuholen? Ein Usedomer hat genau das gemacht und ist in eine polnische Kleinstadt gefahren, weil er sein Rad dort auf einer Internetseite entdeckt hat, wo es zum Kauf angeboten wurde. Was er dabei erlebt hat – das müssen Sie unbedingt in unserer „besonderen Geschichte“ lesen.
Besonders tapfer war auch ein Dreijähriger aus der Nähe von Wolgast, der mit seinem Papa acht Stunden in der Greifswalder Unimedizin ausharren musste, ehe der Knirps an seiner verletzten Hand operiert wurde. Der Kleine ist aber überzeugt: „Wird wieder heil“. Dennoch möchten die Eltern, mit denen wegen der langen Wartezeit leider nicht gesprochen wurde, so schnell nicht wieder mit ihren Kindern in die Greifswalder Klinik. Und von einem weiteren besonderen und unvergessenem Menschen berichten wir: Clown Lolo, weit über Usedoms Grenzen hinaus bekannt. Dem beliebten Jongleur der Bälle und Worte, der vor wenigen Monaten verstorben ist, hat nun eine eigene Ausstellung.
Außerdem haben wir Ihnen wieder viele gute Nachrichten mitgebracht: Sie reichen von der „Weissen Düne“ unter Kapitänin Jane Bothe, die wieder in sicherem Fahrwasser schwimmt, bis hin zu einer jungen Frau, die jetzt den Wolgaster Tierpark managt. Und wir haben uns im neuen Einkaufspark in Swinemünde umgeschaut, der gleich hinter der Grenze entstanden ist.
Diese und noch viele weitere schöne Geschichten lesen Sie im heutigen Newsletter.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit unserer Lektüre!
Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße,
Leiterin der Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Wolgast: Segelschiff „Weisse Düne“ wieder in sicherem Fahrwasser
Wolgast: Dank MRT-Truck - Untersuchungen zur Herzschwäche jetzt möglich 
Unfassbar: Vater wartet mit Dreijährigem acht Stunden auf OP in Greifswalder Uniklinik
Gedenken an Clown Lolo: Hier hat das Usedomer Original jetzt eine eigene Ausstellung
Insel Usedom: Dresdnerin räumt beim Fotowettbewerb gleich drei Mal ab
Freester Strand bald mit Laufsteg und Aussichtsplattform
Winzerglück in Lodmannshagen: Darum wird der Wein dieses Jahr besonders gut
Usedomer Fischer zu Fangquoten: „Durch hirnrissige Entscheidung wird alles kaputt gemacht“
Tierpark Wolgast hat jetzt eine junge Managerin
Warum das Flusskreuzfahrtschiff „Sans Souci“ im Peenestrom der „Odin“ so dicht kam
Nach über 25 Jahren: Wieder Seitenwagenrennen am Wolgaster Ziesaberg
Blick nach Swinemünde

Swinemünde: Riesiger Einkaufspark direkt an der Grenze öffnet am Mittwoch
Swinemünde: Polnisches Militär will neuen Containerhafen nutzen
Insel Usedom: Spaziergänger im Park von Swinemünde von Wildschweinen angegriffen
Besondere Geschichten

Usedomer holt sich sein gestohlenes Fahrrad aus Polen zurück: „Ich hatte richtig Bammel“
Freizeit- und Wochenendtipps

Usedom stehen „wilde“ Wochen bevor: Bis zum 7. November dreht sich alles ums Thema Wild
Das Usedomer Wochenende: Wildmenü, Drachenfest und Ball der Vereine
Lasershows im Ückeritzer Wald: Das ist bis 31. Oktober dort zu erleben
Premiere im Theater Anklam: Darum lohnt sich „Der Gott des Gemetzels“
Wochenendwetter

Usedom
Der Samstag zeigt sich trocken und sonnig, während am Sonntag wieder dichte Wolkenfelder dominieren. Die Temperaturen steigen maximal bis 12 Grad, nachts kühlt es sich mit Werten bis 8 Grad merklich ab. Der Wind weht mäßig bis frisch um West.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Verkehrsmeldungen

Achtung, Kraftfahrer: Ab Montag Vollsperrung zwischen Freest und Kröslin
Wegen Bauarbeiten auf der Insel Usedom und rund um Wolgast: Busfahrpläne ändern sich
Straßenerneuerung auf Usedom: Darauf müssen sich Autofahrer einstellen
Insel Usedom: Wichtiger Zinnowitzer Bahnübergang bis Ende Oktober komplett gesperrt
Usedom wie gemalt - Natur pur

(Foto: Julia Brandl)
(Foto: Julia Brandl)
Im Jägerhöfer Forst lässt der Herbst den Wald in warmen Farben erstrahlen und lädt zu einem Spaziergang ein.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.