Profil anzeigen

OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand - Diese Modellregion haut rein

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters "U
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & SandOZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
OZ-USEDOM - Mehr als Sonne & Sand
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters “Usedom - mehr als Sonne & Sand”.
Ich habe selten Bürgermeister so euphorisch und glücklich erlebt wie Mitte dieser Woche: Da wurde durch das Wirtschaftsministerium bekannt gegeben, dass die Insel Usedom und Wolgast gemeinsam eine Modellregion bilden. Damit sind gleich mehrere spannende Tourismus-Projekte in greifbare Nähe gerückt.
Erfolgreich verlaufen ist auch die Sprengung einer riesigen Weltkriegsbombe in der Einfahrt vor Swinemünde – Spezialkräfte der 8. Flottille haben da ganze Arbeit geleistet. Sie müssen sich unbedingt das Video dazu anschauen, das ist wirklich hollywoodreif.
Großes Interesse rief noch eine zweite Swinemünde-Geschichte hervor: Der Riesenbohrer für den Tunnelbau ist eingetroffen und wird in den kommenden Monaten nun aus 129 Einzelteilen zusammengebaut, damit im Frühjahr 2021 die Arbeiten beginnen können. Dann will sich der Maulwurf durchs Erdreich fressen.
Ich hoffe, die Giselas unter Ihnen mussten in dieser Woche nicht allzu viel Geschimpfe ertragen: Denn das Sturmtief gleichen Namens hat ja auf Usedom ganz schön gewütet und gerade an der Zempiner Küste wieder erheblichen Schaden angerichtet. Wir haben für Sie imposante Bilder, darunter auch richtige Naturschauspiele, zusammengestellt.
Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß mit unserer Lektüre, hoffe, dass für jeden etwas dabei ist und freue mich auf Ihr Feedback.
Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.
Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße,
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Zinnowitz

Mehr als Sonne & Sand

Usedom und Wolgast sind jetzt Modellregion: So profitieren Bewohner und Touristen
100 Sekunden Usedom: Das ist der schönste Videoclip über die Ostseeinsel
Bansiner Fischer klagen erfolgreich gegen Gemeinde Heringsdorf: Darum gehts
Ehemalige Hansa-Meisterspieler spendieren Bank für Usedomer Seebrücke
Umstrittenes Beherbergungsverbot in MV: Usedomer Hotelier klagt gegen das Land
Alltag XXL: Das sind die Ersatzeltern im Kinderhaus Wolgast-Mahlzow
Corona wirbelt Plan durcheinander: So geht’s weiter im Ex-„Barge“ in Zinnowitz
Usedom: Widerstand gegen Container-Terminal an der Swine-Mündung
Usedomer Musikfestival 2020: Warum es trotz Corona grandios war
Blick nach Swinemünde

Wie Hollywood-Film: Spektakuläres Drohnen-Video der Bomben-Explosion in Swinemünde
Gigantischer Bohrer auf Usedom angekommen: Wie der „Maulwurf“ den Swine-Tunnel gräbt
Swinemündes Vizebürgermeisterin mit Corona infiziert: Zuletzt für mehrere Termine in MV
Ausblick Wochenende

Trotz Corona: Das erwartet Gäste in den Wildwochen auf Usedom
Wochenendwetter

Usedom
Es bleibt herbstlich. Zum Wochenende nimmt die Regenwahrscheinlichkeit ab. Die Höchstwerte erreichen circa 12 Grad. Nachts sinken die Werte bis etwa 6 Grad. Der Wind weht in Böen stürmisch, aus Richtung Nordost. In den kommenden Tagen erfolgt eine langsame Windabnahme und leichter Temperaturrückgang.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Verkehrsmeldungen

Ab Montag geht’s auf der B 110 richtig zur Sache:
Bauarbeiten auf der Südzufahrt zur Insel Usedom: Kraftfahrer brauchen viel Geduld
Usedom wie gemalt - Natur pur

(Foto: Ute Pühler)
(Foto: Ute Pühler)
Natur pur – so wild kann Usedom sein: Mutige Urlauber fotografierten während des Sturmtiefs Gisela am Mittwoch am Heringsdorfer Strand.
Usedom: So tobt sich Sturmtief „Gisela“ an der Küste der Ostseeinsel aus
So schwer erwischte das Sturmtief „Gisela“ die Insel Usedom
Das müssen Sie probiert haben

Edelreizker (Foto: privat)
Edelreizker (Foto: privat)
Herbstzeit ist auch Pilzzeit, schreibt unser Leser Rainer Decke aus Karlshagen. Er hat Reizker gesammelt, das sind rot bis orange milchende Pilzarten aus der Gattung der Milchlinge. Dann hat sich Rainer Decke an ein Reizker-Rezept seiner Eltern aus Kindertagen erinnert und es nachgekocht. “Und, ich lebe noch und mir hat’s geschmeckt. Vielleicht gefällt es ja auch anderen Waldläufern und ich möchte sie daran teilhaben lassen”, schreibt er. Also dann: Guten Appetit!

(Foto: privat)
(Foto: privat)
Leserfoto der Woche

Foto: Antje Voigt
Foto: Antje Voigt
Ich bin begeisterte Insel-Usedom-Urlauberin und auch Leserin Ihres Newsletters. Letzte Woche konnte ich ein paar schöne herbstliche Tage in Loddin genießen.
Mit meiner Kamera bin ich immer auf der Suche nach schönen Motiven bzw. Aussichten. Anbei sende ich ein Foto, welches ich bei meinem Morgenspaziergang auf der Loddiner Höft gemacht habe. Auf dem höchsten Punkt hat man einen wunderschönen Blick und kann einfach nur genießen. “Herzliche Grüße aus Sachsen!” von Antje Voigt.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an zinnowitz@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos rund um Usedom

Schauen Sie doch auf unserer Usedomer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.